mmf 11.3 Plattenspieler

AB 4.500,00

Music Hall Flaggschiff Plattenspieler!

Artikelnummer: n. a. Kategorien: , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

  • NEU: freistehende komplett isolierte Motor- und Flywheel Baugruppe 
  • Das einzigartige Vierfach-Plinth-Design von music hall mit verbesserter TPE-Isolation
  • einteiliger Pro-ject „9cc Evolution“ Carbon-Tonarm
  • Vier, in Kugellagern der Qualität ABEC 7, gelagerte Edelstahlspitzen bilden die invertierten Tonarmlager
  • Entkoppeltes Gegengewicht wirkt als Resonanzdämpfer
  • voll einstellbarer Azimut, VTA und gedämpfter Armlift
  • Exklusive elektronische Geschwindigkeitsregelung über Mikroprozessor mit zweimotorigem Flywheel-Antrieb
  • Drehzahländerung von 33,3 und 45 U/min auf Knopfdruck
  • Magnetisch schwebende, einstellbare Isolationsfüße
  • Invertiertes Keramik-Hauptlager, super leiser und stabilste Drehzahlen
  • dickes 3,35 kg schweres Acrylplattenteller
  • vergoldete Cinch-Stecker mit abnehmbarem Phonokabel

 

Der music hall mmf-11.3 ist ein audiophiler Plattenspieler mit 2-stufigen Riemenantrieb, der wichtige Verbesserungen gegenüber unserem Vorgänger, dem mmf-11.1, aufweist. Das einzigartige Vierfach-Plinth-Design von music hall wurde mit neuen TPE-Dämpfern verbessert, um die Vibrationssisolation weiter zu erhöhen. Der Motor mit Flywheel Antrieb ist jetzt vollständig freistehend, wodurch der mmf-11.3 in Bezug auf unerwünschte Hintergrundgeräusche noch leiser wird. 

Einzigartige music hall Technologie
Das unverwechselbare Design isoliert die kritischen Schallwiedergabekomponenten, jede auf ihrem eigenen Sockel, wobei die Motor- und Flywheelgruppe jetzt vollständig freistehend ist. Der Tonarm ist am obersten Sockel montiert, und das invertierte Hauptlager aus Keramik ist am zweiten Sockel montiert, so dass sich der schwere Acrylplattenteller frei drehen kann. 

Vibrationsdämpfungstechnologie in Perfektion im verbesserten mmf-11.3
Durch das Montieren des Hauptlagers auf den zweiten Sockel wurde das Tracking des Tonabnehmers verbessert und das Hintergrundgeräusch erheblich verringert. Die einstellbaren Magnetschwebeisolationsfüße und alle Kabel sind auf dem untersten Sockel montiert. 

Beim Vorgängermodell, dem mmf-11.1, war auch die gesamte Motoreinheit am untersten Sockel montiert. Beim neuen mmf-11.3 sind Motoren, Flywheel und Drehzahlregelung jetzt eine völlig freistehende Einheit. Dadurch wird vermieden, dass unerwünschte Vibrationen auf die übrigen Plattenspieler-Komponenten übertragen werden, wodurch der mmf-11.3 besser klingt als je zuvor. 

Das für die Abstandshalter verwendete Material, das jeden der vier Hauptsockel trennt und zusätzliche Vibrationsdämpfung bietet, wurde verfeinert und verbessert. Jetzt wird ein TPE-Material verwendet, das speziell für music hall entwickelt wurde und in der Lage ist, alle Sockelschichten effizienter zu isolieren. Der unterste Sockel fungiert als massenbeladene Resonanzsenke für den gesamten Plattenspieler. Zwei Motoren und ein Schwungrad erhöhen die Drehmoment- und Drehzahlstabilität. Der mmf-11.1 ist in hochglanz schwarz Piano und einem neuen Premium Walnuss-Finish erhältlich und wird ohne oder optional mit Ortofon Cadenza Black Tonabnehmer geliefert geliefert. Eine große Acryl-Abdeckhaube ist im Lieferumfang enthalten. 

Marke

Music Hall

Plattenspieler, HIFI Stereo Elektronik + Zubehör.

ICH BIN

Kunde

ICH BIN

Händler